Architektur mit Wohlfühlcharakter

Das Quartier

Das Cromme Carree ist die perfekte Basis für unterschiedliche Lebensentwürfe. Zusätzlich zu den bereits verkauften 12 Eigentumswohnungen am Dodeshausweg (BA 1) und einem ebenfalls verkauften freistehenden Einfamilienhaus (EFH) entsteht an der Ellerstraße 68 a + b ein Mehrfamilienhaus (BA 2) mit 27 individuellen Wohnungen, die zwischen ca. 65 m² und ca. 95 m² groß sind. Charakteristisch für alle Wohnungen ist die barrierearme und großzügige Grundrissgestaltung.

Wie alle Häuser des Cromme Carrees entspricht auch das Mehrfamilienhaus an der Ellerstraße mit einer attraktiven Formensprache und kubischen Elementen einer modernen und zeitlosen Architektur. Die Farbgebung ist von der direkten natürlichen Umgebung inspiriert. Die Hauptfarben Weiß und Grau wurden durch ein freundliches Grün und einen hellen Braunton ergänzt.

 

 

 

Versetzte Gebäudefronten lassen für jede Wohnung geschützte Gärten, Balkone und Dachterrassen entstehen. Von diesen bietet sich ein schöner Ausblick. Teilweise bodentiefe Fenster sorgen zugleich für eine luftige und helle Wohnatmosphäre. In der Tiefgarage befinden sich 25 PKW-Stellplätze und ebenso viele Abstellräume. Die Wohnungen im Erdgeschoss sind barrierefrei.

 

  • Moderne und zeitlose Architektur
  • Barrierearme und großzügige Grundrissgestaltung

  • Gute Ausrichtung der Gärten, Balkone und Dachterrassen

  • Geschmackvolle Ausstattung

  • PKW-Stellplätze und Abstellräume
  • Aufzug von der Tiefgarage bis in das zweite Obergeschoss
  • KfW-55-Standard