Von der Baustelle zum Wohnungskauf

Erster Kaufvertrag unterzeichnet

Als die ersten Baufahrzeuge und Handwerker im Cromme Carree eintrafen, wurden die Eheleute Ortmeyer während ihrer regelmäßigen Spaziergänge darauf aufmerksam, dass sich auf der Freifläche am Dodeshausweg etwas tut. „Weil die Kinder aus dem Haus sind und dieses für uns zwei zu groß ist, hat die Baustelle unser Interesse geweckt. So haben wir den Baufortschritt mit Spannung verfolgt und uns bereits während des Aushubs für eine Wohnung entschieden“, erinnert sich Bernhard Ortmeyer. Am Donnerstag, den 22. November 2018 haben die Eheleute Ortmeyer nun den offiziellen Kaufvertrag für eine Erdgeschoss-Wohnung im Haus 1 unterzeichnet. „Wir haben uns in die Architektur und auch in die Lage verliebt“, so Renate Ortmeyer.